Nächste Liveauftritte

Delligsen Kreiszeitung

 

Konzert am 2. Juli 2011    -  Kreiszeitung

Ausgelassene Stimmung in der St.-Georgs-Kirche

Ausverkauft: 350 Besucher bei Konzert/ Simon & Garfunkel Revival Band arrangiert Lieder auf ihre ganz eigene Weise.

 

Sie heizen dem Publikum richtig ein: Sebastian Fritzlar, Guido Reuter und Michael singen voller Energie und Hingabe.

Beste Stimmung in der Kirche: Die 350 Besucher spenden der Band donnernden Applaus.

Delligsen(sh). Besonders ungewöhnlich wäre es ja tatsächlich nicht, würde man das legendäre Folk-Duo Simon and Garfunkel wieder Gemeinsam  auf der Bühne stehen – schließlich trennten sich die Sänger in den vergangenen Jahren mehrfach, fanden aber bislang zum Singen immer wieder zusammen. Dieser Gedanke schien am Sonnabendabend wohl auch vielen Fans durch den Kopf zu gehen, als sie begeistert dem Konzert der Simon & Garfunkel Revival Band aus Erfurt lauschten.

  Schlossen die 350 Besucher in der evangelischen St.-Georgskirche in Delligsen ihre Augen, waren sie fest überzeugt, den echten Paul Simon und ebenso echten Art(hur) Garfunkel  zu hören: Denn die Stimmen Michael Franks und Guido Reuters, der humorvollen Sänger der Revival Band, waren denen der US-Legenden verblüffend ähnlich.

  Dennoch kopierten sie die Originale, deren Erfolg einst 1965 begann, nicht einfach: Die Band, dazu gehört auch der Allrounder Sebastian Fritzlar, arrangiert die Lieder des Duos vielmehr auf ihre ganz eigene, charmante Weise. Dabei zeigen sie sich als wahre Instrumentalkünstler: Immer andere Instrumente kamen zum Einsatz. Die Musiker haben sich den Stücken seit Jahren mit Herzblut verschrieben und präsentieren sie mit Hingabe und Energie – das spürten auch die Zuschauer aller Altersklassen am Sonnabend in der illuminierten Kirche. Sie waren außer sich vor Freude, fühlten sich „groovy“. Das Motte des Konzertes „Feeling Groovy“ hatte nicht zu viel versprochen.

  Ob Hits wie „Cecilia“, „Bright Eyes“ oder aber „Scarbourghfair“ – das Publikum war bester Laune, sang mit, wippte und klatschte im Takt. Am Ende des zweistündigen Konzertes spendeten die Besucher bei Standing Ovations nicht enden wollenden Applaus.

  Die Simon & Garfunkel Revival Band tritt deutschlandweit auf. Ihre Konzert sind meist ausnahmslos ausverkauft. So auch am Sonnabend in Delligsen: Rolf Ahrens hat das Konzert im Rahmen der Delligser Initiative „Liederzeit - Zeit für Lieder“ organisiert. Es ist nach dem erfolgreichen Konzert der „Cannons“ das zweite seiner Art. Das Konzert ist Teil des Kultursommers des Landkreises Holzminden und wird von der Kulturstiftung gefordert.